Es ist eine dunkle und stürmische Nacht…

dunkel…und fahl angeleuchtet von einem Flatscreen, ist Konstantin Klein im Netz unterwegs.

Es kann aber auch helllichter Tag sein, oder es regnet (und die Schranken sind zu), oder der Rechner ist überhaupt ausgeschaltet, und vom Netz ist keine Rede. Damit Klein aber zuverlässig rund um die Uhr im Netz zu finden ist, gibt es konstantinklein.com.

Unter der Woche, gelegentlich auch am Wochenende, verdient Klein seinen Lebensunterhalt als Leiter einer kleinen, aber nicht unwichtigen Redaktion bei einem öffentlich-rechtlichen Fernsehsender. Nebenher frischt er seit Jahren mehr oder weniger erfolgreich seine Kenntnisse in PHP und MySQL auf und arbeitet an eigenen oder fremden Projekten.

Zur Verfügung steht Klein als Lohnschreiber, Lohnsprecher, Lohnprojektemacher und als Berater im Netz und anderswo. Aus aktuellem Anlass liegt ihm zur Zeit die Sicherheit des Menschen im Internet besonders am Herzen – fragen Sie ihn, wenn Sie mehr dazu wissen wollen! Kontakt über das Kontaktformular.

K [journ.] ist die professionelle Seite des Journalisten Konstantin Klein – seine private scheint hier nur sehr ausnahmsweise durch.

Willkommen im digitalen Büro! Nehmen Sie Platz – was kann ich für Sie tun?