WordPress-Tumblr?

Und hier, mit dem o.a. Mini-Editier-Interface im Pop-Up-Fenster, zeigt sich nun, dass WordPress-Tumblelogging noch nicht an die Funktionen von tumblr.com oder soup.io herankommt: Zwar lassen sich auf diese Weise auch schnell Postings erzeugen, aber die Sammel- und Aggregatsfunktionen von Tumblr oder Soup gibts (noch?) nicht.

Außerdem wollte ich ja auch gar nicht Tumblelogging und altmodisches Bloggen durcheinanderwerfen. Deshalb an dieser Stelle Ende der Diskussion und zurück zum ausgedruckten Programm.