Wider die Zersplitterung

Vielleicht vergeblich, vielleicht aber auch nicht stemmt sich bluelectric.org gegen die fortschreitende Zersplitterung der eigenen Online-Existenz. Lifestream-Lösungen, ob fremd- (Account nicht mehr aktiv, deshalb Link gelöscht) oder selbstgehostet, zeigen, wo der Bär steppt: hier und hier und hier und natürlich hier und sonstwo auch noch.

Und gleichzeitig geht das Mutterschiff baden, wenn schräge Vergleiche erlaubt sind.

Sind sie nicht? Mist.

Aber im Ernst: Tweets und Tumbls (oder wie die Dinger heißen) leben froh, während für bluelectric.org selbst nur die Langform übrigbleibt – Langform wie langatmig, langweilig, lange nichts mehr geschrieben.

Kann donnich sein.

Ein Versuch: tumblr.bluelectric.org wird in den unbezahlten Urlaub geschickt. Getumblt wird künftig entweder hier, wenn mir zu dem Getumblten etwas Sinnvolles einfällt, oder bei einem Bookmarking-Dienst, der dann für die endlos Interessierten in einem der Lifestreams ohnehin wieder auftaucht.

Das sollte wieder mehr Leben in die Bude bringen, die Zielgruppe leichter erreichen (merke ich daran, dass das Leben im Tumblr tobt, Sie Leser aber hier auf Neues warten), der Zersplitterung entgegenwirken und ganz nebenbei noch einen völlig überraschenden Nebeneffekt haben:

Es wird alles wie früher.

Nur besser, versteht sich.