Wg. Flashmob

Aus der Ankündigung auf der Piraten-Mailing List:

Ein Mob kristallisiert sich am Neptunbrunnen und macht sich auf den Weg vor eine Überwachungskamera. Der Mob ist vermummt, trägt Sonnenbrillen oder Masken und Kerzen oder Taschenlampen, gerne auch Piratenpartei-Fahnen. Anonymous tritt hervor und verliest mit einem Megaphod ein Manifest gegen den Überwachungsstaat und für die Ziele der Piratenpartei genau in die Überwachungskamera. Der Mob dahinter starrt ebenfalls direkt in die Kamera.

Flashmob „Brave New World“: Freitag, 11.09., 21:45, Berlin, Alexanderplatz. Und am Samstag Freiheit statt Angst 2009.