Weisser Rauch

Habemus Kanzleram, melden ZDF, dpa, AP, allerdings ohne sich bisher näher auf Quellen und/oder Einzelheiten einzulassen. Altphilologen und Leute mit einem unheilbaren Großen Latinum haben es schon bemerkt: „Kanzleram„, nicht „Kanzlerem“ – also doch A.M.

Am nächsten dran an der Wahrheit ist einstweilen wohl die Deutsche Presse-Agentur, die nur schreibt, dass die stärkste Fraktion (nicht die stärkste Partei) den/die/das Kanzler stellen soll. Dann kommt es nur noch darauf an, wen diese stärkste Fraktion jetzt wohl wählt.