Warum eigentlich „bluelectric“, Herr K.?

Weil ich mein elektrotechnisches Grundlagenwissen beim Militär mitbekommen habe:

„Rot ist grün, und blau ist minus!“

(Hauptfeldwebel Kilian, irgendwo bei Fulda, Sommer 1977)