Vereinsmeierei

Gewerkschaft kann jeder, Partei (hups!) auch, und die Geldspende für amnesty oder die Blutspende für das Rote Kreuz sind zwar hilfreich, aber nicht originell. Ich habe mich für zwei andersartige Mitgliedschaften entschieden, die ich auch anderen ans Herz legen möchte, die noch auf der Suche nach guten Zwecken zum Unterstützen sind. Das heißt, eigentlich wären es sogar drei, aber die Reporter ohne Grenzen haben mir nie auf das geforderte und abgeschickte Anmeldefax geantwortet („Dann eben nicht…“).