…und Frieden auf Erden!

Wer diese Seiten kennt, erwartet vermutlich jetzt Zynisches von mir. Wer mich kennt, weiss es besser: Ab und an ist Klein ein weichherziges Tränentier, sentimental bis zum Anschlag und auch noch zufrieden damit.

Weshalb ich jetzt, wenige Stunden vor Heiligabend, mich auf diesem Weg bei allen bedanken möchte, denen ich in diesem Jahr über den Weg gelaufen bin, die mir über den Weg gelaufen sind, mit denen ich Geschäfte oder einfach nur Blödsinn gemacht habe. Vielen Dank dafür, und nicht nur Euch/Ihnen, sondern wirklich allen Menschen, Tieren und Pflanzen auf diesem kaputten Planeten die allerbesten Wünsche für das Jahr 2001 (Regie: Stanley Kubrick)!

Es wird ein gutes Jahr. Sag ich mal so. Warum auch nicht. Und ich freue mich darauf, alle, die diese Worte jetzt lesen, im neuen Jahr hier und im wirklichen Leben wieder zu begrüssen.

Was das wirkliche Leben bringt, ist noch nicht raus. Hier wird es im neuen Jahr (wenn auch vielleicht nicht gleich am 1. Januar frühmorgens) neue Seiten geben – für die Kolleginnen und Kollegen in den Redaktionen, und für alle anderen auch.

Wir sprechen uns noch!