Der Drachen ist aufgewacht

Aber hoppla!

Also sowas. Da verkündet einer (= ich) eine Denkpause, lässt diese Seiten im Dämmerschlaf zurück und denkt über andere Dinge nach - und plötzlich sieht die Seite anders aus. Nawattnu? Von der Denkpause bin ich nicht schon wieder abgerückt - das wäre ja auch wirklich albern, und für alberne…

Denkpause

'n Tach auch. Schön, dass Sie hier vorbeischauen. An dieser Stelle im Netz fand in den letzten Jahren mein Weblog statt, mal mit Begeisterung, mal eher aus Gewohnheit, gelegentlich auch, ich gebe es zu, mit einem gewissen Überdruss. Und immer wieder, auch in den Phasen der Begeisterung und schon…

Überraschung!

Damit hätte wohl keiner gerechnet. Nun ja, ich vielleicht, weil ich mich ja kenne (don't ask...). Nach gerade mal einem halben Jahr schon wieder ein neues Aussehen dieser Seiten, noch ein wenig ungeschliffen vielleicht, möglicherweise sogar etwas überladen, aber: ein neues Aussehen. Und dann: Rechts unten, dieser Vermerk! Erstellt…

Grübelgrübel und studier

Hinweis: Der echte Kracher dieses Textes kommt weiter unten, kurz vor den Kommentaren... Never touch a running system. Never touch a running system! Ja doch. Zum letzten Mal habe ich diesen Satz hier zitiert - und verletzt. Und an dieser Stelle habe ich - gar nicht lange her -…

Bloggen ist Silber...

Der folgende Text bezieht sich auf eine frühere Installation dieses Weblogs. ... Nicht-Bloggen aber deshalb noch lange nicht Gold. Und damit der November nicht ganz ohne neuen Inhalt vergeht, hier schnell noch etwas aus der Werkstatt. Bzw. aus dem, was vor der Werkstatt kommt (oder kommen sollte): der Denk-Statt.

Zwanzig!!!

Es ist sicher einer der Gründe, warum es dieses Blog, wenn auch in verschiedenen Erscheinungsformen und unter verschiedenen (und unterschiedlich intelligenten) Titeln, bis zu diesem Tag gibt. Denn vorher aufgegeben zu haben (nicht, dass ich das nie auch nur in Erwägung gezogen oder das eine oder andere Mal tatsächlich…