Ausgewaschenes T-Shirt

chmod a+rwx /bin/freedom

Es muss so vor 19 Jahren gewesen sein, als ich in meiner damaligen Heimat, einem Vorort von Washington, DC, dieses inzwischen reichlich verwitterte T-Shirt kaufte. Es zeigt die US-Flagge und darunter das Unix/Linux-Kommando chmod, mit dem allen („a„) das Recht zugewiesen („+„) wird, das systemweit wichtige Programm Freiheit („/bin/freedom„) zu lesen, zu schreiben und auszuführen („rwx„). Die Grundlage jeder freiheitlichen […]

Weiterlesen

I Want a New Duck

Große Abweichung vom eigentlichen Thema, noch bevor der Beitrag überhaupt angefangen hat: Vor vielen, vielen Jahren gab es eine Band mit dem Namen Huey Lewis & the News. Diese Band hatte einen Hit mit „I Want a New Drug“ und einen Prozesserfolg, als ein Richter urteilte, der Titelsong zum ersten Ghostbusters-Film sei ein Plagiat davon. Kein Plagiat, sondern eine Parodie war […]

Weiterlesen

Der Präsident und die Meinungsfreiheit

Den Tag damit begonnen, eine Nachricht an 60,086,008 US-Amerikaner zu schreiben: Dear Trump voters, don't you think a President-elect wining about free speech is just embarrassing? Well, you voted for him. https://t.co/StCTOrQAuL — Konstantin Klein (@konstantinklein) November 11, 2016 (Ja doch, „whining“ schreibt sich mit h. Aber Tweets lassen sich nachträglich nicht bearbeiten. Und das ist gut so™.) Das wird lustig. […]

Weiterlesen

Beyond Trump

Am Montagabend legte ich mich mit Schüttelfrost und 38° Fieber ins Bett, und vieles, was ich seitdem gedacht und gesehen habe, kann ich diesem Fieber, das immer noch andauert, zuschreiben. Leider nicht alles. Nun ist also Donald J. Trump zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt worden, und wir, das ist: die ganze Welt, haben uns darauf einzurichten. Dabei ist […]

Weiterlesen

Demokratie Schtonk?

Nur gut, dass ich im Jahr 2012 diesem Blog (mal wieder) einen Neuanfang verordnet habe. Sonst müsste ich (und könnten alle) an dieser Stelle nachlesen, was ich in früheren Jahren an lobenden Worten für die US-amerikanische Demokratie gefunden habe. Blow cake, wie der Amerikaner (nicht) sagt. Dabei hätte ich es besser wissen müssen – die Zeichen waren und sind klar […]

Weiterlesen

Jahrestag

Gestern, am 4. Juli, war „Happy Birthday, America“, der Feiertag, der auch als Filmtitel („Independence Day“, demnächst erneut im Kino) weltweite Bekanntheit undsoweiter. Der heutige Tag, der 5. Juli, hat für mich die größere Bedeutung. Vor zwanzig Jahren saß ich zum ersten Mal (von vielen Malen, die folgen sollten) in einer DC-10 der Northwest Airlines auf dem Weg nach Washington. […]

Weiterlesen

The Trumpel

Wenn wir schon mal bei peinlich und unverständlich sind: Nicht nur aus einem Grund wünsche ich mir gelegentlich, wieder in meiner zwischenzeitlichen Wahlheimat, den US of A, leben und arbeiten zu können. Dass aber ausgerechnet Donald John Trump (l.), Immobilienunternehmer, selbsternannter Multi-Milliardär (das Ausmaß des Reichtums ist umstritten) und seit inzwischen schon peinlich und unverständlich langer Zeit ernstgenommener Kandidat für die […]

Weiterlesen

4th of July, 2014

„Happy Birthday, America“, sagte Kollege Larz irgendwann an einem 4. Juli zwischen 1997 und 2003, und obwohl das natürlich Quatsch war – schließlich wurde der Kontinent, der heute Amerika genannt wird, allen Erkenntnissen zufolge nicht an einem 4. Juli erschaffen, er wurde nicht an einem 4. Juli entdeckt, und das Land, das am 4. Juli seinen Independence Day mit Barbecue […]

Weiterlesen

Die Aspirin-Lösung

Damit wir uns hier nicht falsch verstehen: Die von mir immer wieder und gerade erst erneut jedem ans Herz gelegte elektronische Verschlüsselung von Daten ist nur ein technisches Hilfsmittel zur Bekämpfung der Symptome eines viel tiefer gehenden Mißstandes – so wie Aspirin zwar helfen kann, einen Migräneanfall einigermaßen zu überstehen, aber nichts dagegen tut, dass die Migräne zu einem anderen […]

Weiterlesen

Dear Mr President,

…und wenn wir schon mal dabei sind: Dear Prime Minister (aber dazu später), mir und vielen Anderen ist klar, dass Hoffnung etwas sehr Zerbrechliches ist, und dass Wahlversprechen… nun ja, eben Wahlversprechen sind. Aber irgendwie hatten ich und viele Andere geglaubt, dass es nach den bleiernen Jahren von Bush jr. nur noch besser werden könne. Nun ja, haben wir uns […]

Weiterlesen
1 2 3 9