Sehr geehrte Frau Zypries, sehr geehrter Herr Schäuble,

wenn Sie bitte in Zukunft Ihre unegalen Finger von den Grundrechten der Menschen in diesem unseren Lande lassen würden?

Ich wäre Ihnen aber doch sehr verbunden.

Konstantin Klein

#CCC; font-size: x-small;">Blogged with the Flock Browser