Schön!

Noch so einer, der nicht loslassen kann. Im Jahr 2001 habe ich nicht nur gelegentlich gelesen, was unter noe-schoen.de gebloggt wurde. Heute hat mich der Link von damals wieder hingebracht. Und?

Nix. Ein leeres Blogger-Template, ein Sitemeter-Counter, kein Impressum (der Link führt ins Leere). Offenbar kann da einer seine Domain nicht lassen – und das kommt mir bekannt vor. Meine erste Weblog-Domain, worldwideklein.de, ist zwar Geschichte und gehört heute einer verzweifelten Seele, die glaubt, damit noch Geld verdienen zu können. Aber schon die dazugebuchte Zweitdomain, worldwideklein.com, gehört heute noch mir und wird automatisch mit Inhalten befüllt, damit dort Leben herrscht.

Und meine allererste Domain habe ich auch noch. Aber das ist eine andere Geschichte.

Per web, via Bluelectric ePost