Retro Photo

The digital storm, Mr. Kaps says, has left analog opportunity in its wake. “If everyone runs in one direction, it creates a niche market in the other,” he said.

So reisen Nachrichten. Ausgerechnet die New York Times berichtet mir, dass sich in Enschede in den Niederlanden einige holländische Wissenschaftler und ein österreichischer Geschäftsmann daran machen, Polaroidfilme zu produzieren – Jahre nachdem die amerikanische Firma unter dem Ansturm digitaler Sofortbilder, die noch dazu qualitativ viel besser und billiger waren als das chemische Original, damit aufgehört hat.

Und schon kommen Erinnerungen hoch an nächtliche Sitzungen (nein, nicht was ihr jetzt wieder denkt!), während denen halbe Vermögen in Polaroidkassetten verballert wurden (was nicht schwer war, da die Filme, wenn ich mich recht erinnere, ungefähr 10 Mark/West pro 10 Bilder kosteten). Knips, surr, hach ja.

Via web von Bluelectric ePost