Relativ revolutionär

„Heraus zum revolutionären 1. Mai!“ schreien mich diverse K- und S-Gruppen per Plakat an der Bushaltestelle an. Nun verbringe ich den 1. Mai, wie ich will; als Veranstaltungstipp war die Sache aber wohl sowieso nicht gemeint.

Stattdessen betreibe ich beim Warten auf die M1 private Positionsbestimmung. Dabei geht es weniger um meine politische Einordnung – wo ich bin, ist immer oben.  Nee, ich gucke mir stattdessen an, wo die diversen K- und S-Gruppen und ihre politischen Freunde von mir aus gesehen stehen.

Eine Begriffsdefinition:

Reaktion war im 19. Jahrhundert der Sammelbegriff für diejenigen Kräfte, die sich der Fortführung der Französischen Revolution und der Übernahme ihrer Ideen (Bürgerliches Gesetzbuch, Parlamentarismus, Grundrechte und Verfassung, Republik usw.) in anderen Ländern widersetzten.

Seitdem ist Reaktion die Bezeichnung für antidemokratische und gegen den gesellschaftlichen Fortschritt eingestellte Kräfte bzw. eine Haltung, die rückwärtsgewandt ist. Die Rückwärtsgewandtheit setzt dabei eine lineare Geschichtsbetrachtung im Sinne des Fortschritts voraus. Was Fortschritt sei, ist in der Politik strittig, und insofern enthält die Bezeichnung „Reaktion“ eine subjektive Wertung. Konsensfähig erscheint aber die Position, dass derjenige, der hinter die Prinzipien der Französischen Revolution Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit (liberté, égalité, fraternité) zurückgehen will, reaktionär sei. (Quelle: Wikipedia.org)

Aha. Reaktionär ist also jemand, der antidemokratisch und gegen den gesellschaftlichen Fortschritt eingestellt ist, und dessen Haltung rückwärts gewandt ist. D’accord?

Das ist der Moment, an dem ich an die vielen in deutschen Regionalparlamenten versammelte Volksvertreter und die von ihnen Vertretenen denken, die meinen und auch sagen, dass früher alles besser gewesen sei, damals, im letzten Jahrhundert, wahlweise erste oder zweite Hälfte.

Irgendwie nützt sich der revolutionäre Aspekt einer Idee im Laufe der Geschichte ein wenig ab.

#CCC; font-size: x-small;">Blogged mit Flock Browser

Tags: ,