Edelfrühstück für Edelfedern

Der Zorn der Edelfeder

Gibt es den Ausdruck „Edelfeder“ eigentlich noch? Oder genauer: Verwendet den noch irgendjemand? Als ich Journalismus lernte, damals, irgendwann im letzten Jahrtausend, sprachen wir mit einer gewissen Ehrfurcht von Edelfedern, also Kolleginnen und Kollegen, die Wiktionary als besonders anspruchsvoll und kultiviert Schreibende[n] definiert. Und zumindest damals schwang in vielen von uns heimlich die Hoffnung mit, es vielleicht selbst einmal zur […]

Weiterlesen