Zum Inhalt springen

Ganz genau

Ich kenn mich ja. Ich weiß (nahezu) ganz genau, was passieren wird: Aus der aktuellen Blogfaulheit (don’t ask!) heraus wird sich, allen anderslautenden Aufrufen zum Trotz, hier auch weiter nicht viel tun. In der Zwischenzeit werden das Verfallsdatum dieser Domain (im September) und des Hostingvertrages (im kommenden Januar) näher rücken. Und wie auch bei anderen Verträgen und Accounts werde ich mich träge fragen: “Cui bono?” (ja-ha, träge, aber Latein!).

Und weil ich keine Antwort darauf weiss (schon gar nicht auf Latein), werden die Domain verfallen und der Hostingvertrag auslaufen, und dann wird es mir leid tun (zumindest das mit der Domain-Registrierung - ausgelaufene Hostingverträge haben ihren Schrecken verloren, seit ich mit Hugo blogge und immer eine komplette Kopie der gesamten Seite auf dem heimischen Rechner habe).

Ich kenn mich doch.

Oder aber es kommt auch ganz anders. Mal sehen. Indieweb? Mit Hugo? Klingt wie eine Herausforderung. Ist auch eine. Aber machbar (danke an Peter für den Hinweis).

Konstantin Klein / Konstantin