Note to self

Wenn einem, der ein Blog führt, kurz vor dem Einschlafen ein, nein, das geniale Thema für einen Blogpost einfällt…

…dann macht man beim nächsten Mal verdammtnocheins das Licht noch einmal an, setzt sich die Brille auf und schreibt das Thema auf einen Zettel, anstatt sich am nächsten Morgen vergeblich das Hirn zu zermartern.

(Technischer Hinweis: An dieser Stelle sollte heute morgen ein wunderbarer, relevanter, mitreissender Blogpost stehen. Hatte ich mir so gedacht, kurz vor dem Einschlafen.)

1 Gedanke zu „Note to self“

Kommentare sind geschlossen.

Mentions