NoFlattr

Ja, ich habe einen Flattr-Account. Ja, ich finde die Idee hinter Flattr – bei aller Kommerzkritik in Klein-Bloggersdorf – nicht uninteressant. Ja, ich bin jung und brauche das Geld.

Und warum gibt es dann hier keine Flattr-Buttons?

Weil dies ein Blogger-Blog ist. Weil es für Blogger kein Flattr-Plugin gibt, weil der Mensch das mit der Hand ins schon reichlich komplizierte Template einbauen kopieren muss, weil Blogger für die Betriebssicherheit seiner Templates nochmal ganz gewaltig im manuell eingebauten Code herumfuhrwerkt und ihn dabei notfalls auch zerschießt, oder weil der Flattr-Code selbst etwas wackelig auf den Beinen ist.

Und weil ich mich heute nachmittag in die Sonne lege, und mir der ganze Kram bis mindestens Sonntagabend egal ist.