Nanu, Media Markt,

…könnte es sein, dass wir uns da missverstanden haben? Wobei ich noch nicht einmal sagen will, dass ihr in der Angelegenheit schief liegt; vielleicht habe ja ich da was nicht richtig verstanden.

Also: Vor vier Jahren und ein paar zerquetschten Monaten habt ihr mir für rund 1000+ Ocken einen großen, HD-fähigen etc. Flachbildschirm-Fernseher verkauft. Das Ding hat nun einen Farbfehler bekommen, sprich: die 10 cm direkt am rechten Bildschirmrand sind zu hell und zeigen zum Teil giftige Farben.

Das könnte nun allein mein Problem sein, so mit mehr als vier Jahren auf dem Buckel (des Fernsehers) und so. Ist es aber nicht – dachte ich mir zumindest. Denn einmal im Leben – einmal! – habe ich mich be- und mir eine verlängerte Garantie aufquatschen lassen: fünf Jahre, Baby!

Weshalb eure Beauftragten bei mir zuhause erschienen, den Fernseher von der Wand schraubten und mitnahmen.

Und seitdem warte ich darauf, den reparierten Fernseher, wahlweise ein Ersatzgerät, von euch zu bekommen. Denn so habe ich das Wort „Garantie“ bisher immer verstanden.

Stattdessen kam eine Mail, ich solle doch bitte mit den Kaufunterlagen (sprich: Kassenzettel und Garantieschein) vorsprechen. Und dann steht da, in dieser Mail:

PS: Totalschaden / Reparaturkosten übersteigen Neuwert / Plusgarantie/ Panel nicht mehr lieferbar/ Auszahlung gem. AGB 40% = 479,60€

Ach was. Ich bekomme also nicht etwa ein repariertes Gerät zurück, und auch nicht ein unrepariertes mit Darstellungsfehler, sondern eine Anzahl Kröten, für die ich ganz bestimmt keinen adäquaten Ersatz bekomme? Nun verstehe ich, dass es euch nicht passt, für ein so altes Gerät (haben Fernseher nicht früher zehn, fünfzehn Jahre gehalten?) viel Geld auszugeben, nur weil ein Ersatzteil nicht mehr lieferbar ist. Aber 40%? Und warum verkauft ihr dann etwas, das ihr „Garantie“ nennt?

Nun gut, Media Markt. Ich habe dazugelernt. Ich habe gelernt, dass der Teufel im Kleingedruckten lauert. Ich habe gelernt, mir von euch nie wieder Geld abknöpfen zu lassen für eine Garantieverlängerung, die dann doch nutzlos ist. Und ich glaube, ich lasse mir auch sonst von euch kein Geld mehr abknöpfen. Fragt die Lufthansa: wenn ich erst mal sauer bin, bin ich es für sehr lange Zeit.

2 Gedanken zu „Nanu, Media Markt,“

  1. Versicherungen versichern nicht. Die wetten gegen dich, daß Sie dir nie Geld zahlen müssen und in 99% der Fälle klappts auch…

Kommentare sind geschlossen.