Mondäne Domänen

Irgendjemand (ich glaube, die Geier von NetworkSolutions) hat mal bekanntgegeben, 97 % aller im Webster, dem umfassendsten Wörterbuch der englischen Sprache, vorkommenden Wörter ist (sind?) bereits als Domainnamen registriert. Was im Laufe der Zeit vier verschiedene Reaktionen hervorrief.

Zuerst packten die Firmen (meistens waren es Firmen) einfach ein „e“ oder „i“ vor ihren Namen. Das war eine Zeitlang unheimlich schick, bevor bekannt wurde, dass das weder vor Pleiten schützte noch als wesentlich einfallsreich galt.

Dann fingen Domain-Registranten (reimt sich auf „Ministranten“, was kein gutes Zeichen ist) an, ihre Namen durch Kombination mit anderen Begriffen zu erweitern, bis sie nicht mehr in den Webster passten; ich gebe zu, auch WorldWideKlein gehört in dieser Kategorie, ebenso wie die Seite eines Bremer Kollegen, der sich World Wide Weiser nennt – und das ohne mein Wissen schon ein dreiviertel Jahr, bevor ich auf die Idee kam.

Schliesslich erkannte ICANN den Ernst der Lage und reagierte, wie Bürokraten eben reagieren: mit einer langen Diskussion und einem Erlass, mit dem dann kein Mensch wirklich zufrieden war. Neben den alten TLDs „.com“, „.org“, „.net“, „.edu“, „.gov“, „.mil“ und „.int“ führten sie neue ein – und machten einen Haufen Geld mit den Gebühren, ebenso wie ihre Freunde von den Registrationsdiensten, die sich jetzt darauf freuen, dass alle, die schon eine Domain haben, die jetzt auch unter den neuen TLDs registrieren. Was für ein Plan!

Da finde ich den Ansatz doch viel sympathischer, den „nö…, schön“ geht: schliesslich besteht unsere Sprache aus mehr als nur den Wörtern im Webster (oder im Duden). Warum also nicht auch Domain-Namen wie „“Och ja“, „Öh, hüstel“, „Schnarch“, „George W. sucks“ oder schlicht „argh!“?

Ach, die letzten beiden gibt’s schon?

Egal. Lasset uns einen Trend starten. www.lassetunseinentrendstarten.com?

Update: Zu diesem Aufruf gibt es zwei Kommentare. Weil ich das Kommentarscript aber nicht rückwirkend installiert habe, sind diese (und alle weiteren Kommentare zu dem Thema) hier zu finden.