Mobil und sicher

Für den, der schon alles hat: Torpark ist ein sicherer, anonymer und portabler Browser für den heimischen USB-Stick, im Grunde eine Kombination aus dem Tor-Client, einem Anonymisierer, und einem gesicherten (Flash, Java & Co. abgeschaltet) Firefox. Damit lässt sich – so die Eigenwerbung – von jedem Internet-Terminal eine gesicherte Verbindung ins Netz aufbauen. Vorausgesetzt, der Terminal selbst ist nicht beispielsweise in der Art abgesichert, dass die USB-Ports deaktiviert sind…

Das Ding gibt es so nur für Windows. Trotzdem note to self: Ausprobieren!