MicroWoosh

Jau. Das oben eingebettete Video kennen inzwischen alle, die mit halbwegs offenen Augen durchs Web schlurfen. Dass es ein Fake ist, war auch recht rasch klar.

Dass das ein Teil einer viralen (pfui, das böse Wort!) Kampagne für Microsoft Office ist (oder sein sollte), das allerdings kommt erst nach und nach ans Licht des alpinen Tages. megawoosh.com jedenfalls leitet ab sofort weiter auf eine MS-Deutschland-Seite mit dem schönen Titel „Mach es machbar“ (linkt euch doch selbst!™)