Mehrerlei Maß

1a. Google ist böse und speichert Nutzerdaten für lange Zeit. Resultat: Man (= ich) ist böse auf Google und nutzt seine Dienste nicht. Schon länger nicht.

1b. Google ist gar nicht so böse und hebt den Datenberg nur noch 18 Monate auf. Resultat: Man (= ich) ist immer noch böse und nutzt Googles Dienste erst nach mittellanger Schamfrist wieder.

2. flickr ist böse und verwehrt deutschen Nutzern den Blick auf vermeintlich Schweinisches. Resultat: Man (= ich) ist böse, kündigt seinen flickr-Account und versucht mit mäßigem Erfolg, sein eigener flickr zu werden. Und dabei bleibt es.

3. Facebook ist böse (hach, ein externer Link!) und erzählt überall herum, was seine Freunde wo gekauft haben. Resultat: Man (= ich) ist mäßig irritiert, löscht einige Facebook-Applikationen, putzt regelmäßig Facebook-Cookies vom Rechner und spielt einfach weiter mit Facebook, bis es dort einer (hoffentlich) endlich kapiert und zurückrudert.

Aufgabe: Finde die Gemeinsamkeit, die die Fälle 1, 2 und 3 miteinander verbindet.