Loserblog

Christian Wulff wird ein evangelikaler Bundespräsident – oder auch nicht, weil er 1. vielleicht doch kein Evangelikaler ist und 2. noch nicht gewählt ist. Steve Jobs bzw. seine Netzwerkleute vergeigen die SteveNote ein wenig; das neue iPhone erscheint trotzdem wie erwartet. Bundesdeutsche Verleger machen sich erneut lächerlich und fordern zur Abwechslung von Facebook Geld (das letzte Mal, als jemand reihenweise von erfolgreichen Unternehmen Geld eintrieb, war das doch die Mafia, oder?).

Und was mache ich? Ich denke über den Start eines erneuten, diesmal zur Abwechslung erfolgreichen Kreuzzug in Sachen Verschlüsselung im Netz nach und bin mir noch nicht einmal sicher, ob ich – selbst Broadcaster aller möglichen Daten – mit solchen Ideen in der Ära Facebook nicht hoffnungslos hinter dem Mond bin. Wahrscheinlich bin ich’s.

Frage an die Gemeinde: Interessiert sich überhaupt noch jemand für die Verschlüsselung von Mails und Dateien? Gibt es jemanden, der tatsächlich Verschlüsselungstechniken im privaten Bereich einsetzt? Und – aber das nur ganz nebenbei – gibt es jemand, der sich die Mühe macht, private Daten unter Verschluss zu halten, und darüber ganz öffentlich an dieser Stelle, in einem ausgerechnet von Google befeuerten Blog Auskunft gibt?

Nein? Hm.