Like oder unlike

Als Schreiber dieser Seiten freue ich mich, wenn das Geschriebene auf diesen Seiten Ihnen gefällt. Als Nutzer dieses Netzes verstehe ich aber auch eine gewisse Zurückhaltung, auf Knöppskes zu drücken, die Daten (und sei es das „Klick“ auf den Knopf) irgendwohin schicken und man weiß nicht so genau, wohin.

Weshalb das jetzt hier so aussieht:

Kein Facebook-Like-Button mehr, sondern ein bluelectric-eigener „Mag ich“-Mechanismus. Der tut nichts anderes, als Klicks zu zählen und an dieser Stelle wieder anzuzeigen – pretty sinnlos, aber schön. Und weil wir schon mal dabei sind, holen wir nach, was Facebook nicht geschafft hat: Es gibt hier auch den Unlike-Klick.

What’s not to like about it?