Journalist vs – Huch! – Journalist

Wer glaubt, Twitter sei tatsächlich ein wichtiges Werkzeug für den Journalisten des neuen Jahrtausends, der unterliegt einem grotesken Irrtum. Wer glaubt denn tatsächlich, die Seite 3 der SZ wäre besser, wenn Heribert Prantl twittern würde, wie sein Stuhlgang gerade war?

Ich weiß, wer das glaubt: unsere Parteien.

Journalist vs – Huch! – Journalist und die maßlose Überschätzung von Spielzeug | Spreeblick.