Happy BlogDay!

Hab ich da was verpennt, oder hat mich die Denkpause von März bis August so aus der Szene herausgeholt (nicht, dass mich die Szene oder ich dieselbe wirklich vermisst hätte…)? Heute ist BlogDay 2005, und ich hätte es beinahe nicht gemerkt – wenn mich nicht José Luis Orihuela noch darauf aufmerksam gemacht hätte.

Und jetzt muss ich nur noch fünf Weblogs aus fremden Kulturkreisen kennen und benennen, und schon bin ich dabei!