Ey, Google…

…wenn Du willst, dass ich zur Kenntnis nehme, dass du deine Datenschutzdingens vereinfacht hast (dass ich das wirklich lese und sogar verstehe, das wollen wir ja beide nicht, gell, Google?), dann reicht es eigentlich, mir das auf einer der vielen Seiten, die ich bei Dir nutze, in einem schicken Kästchen einzublenden. Ein Zwangslogoff (benannt nach seinem Erfinder Georgij Adrianowitsch Zwangslogoff) mit dem Zweck, mir auf der Login-Seite diese Mitteilung zu machen, ist eher lästig.

Aber solange wir nichts Lästigeres erleben, wollen wir dem Himmel danken, nichwahr?