Drei Fragen

Nach der heutigen Zeitungslektüre:

Wenn Ihre Äußerungen zu neuen Formen der Terrorismusbekämpfung allgemein nur missverstanden wurden, Herr Schäuble, was wollten Sie als durchaus wortgewandter und ausdrucksstarker Mann uns denn dann die ganze letzte Woche über damit sagen – etwa dass die bestehenden Mittel des Rechtsstaates voll und ganz ausreichen?

Wenn der Märtyrertod so erstrebenswert ist, wie Sie (oder anderen in Ihrem Namen) behaupten, Herr bin Laden, warum wählen Sie ihn dann nicht selbst – wenns geht, bald und auf einem verlassenen Parkplatz irgendwo in Ost-Afghanistan?

Und wenn Sie, Filmschauspieler Tom Cruise, als Operierender Thetan der soundsovielten Stufe einer zu Steuersparzwecken als Kirche firmierenden Organisation tatsächlich so viel übernatürliche Macht haben, wie Ihr Verein behauptet, warum können Ihnen bundesdeutsche Büro- und Demokraten so viele Schwierigkeiten machen, dass es aber auch haargenau in Ihr PR-Konzept passt?

OK, die letzte Frage ist von eher geringer Relevanz. Dafür beantwortet sie sich netterweise von selbst.