Der Stand der Dinge

Schade, dass es Verschwiegenheitsklauseln, NDAs (Non Disclosure Agreements) und auch so etwas wie die gute alte Diskretion gibt. Sonst hätte ich jetzt was zu erzählen über die vergangene Woche, über Helden der Arbeit, unermüdliche Arbeitspferde, produktive Krisensitzungen im Abendlicht auf der Feuerleiter, Spontankonferenzen, systemgestützte und handgemachte Zusammenarbeit und so weiter.

Es war eine der aufregenderen Wochen der letzten zwei Jahre, und selten hat sich ein Freitagabend aus beruflicher Sicht so gut angefühlt wie dieser. Danke an alle Beteiligten!

Und jetzt spielt iTunes Roxy Music, neben mir steht eine halbleere Flasche Jever Lime (ja, ich gestehe: ich trinke Alkopops!), und ich experimentiere ein wenig mit Rapidweaver herum und überlege mir, ob es Sinn hat, eine (noch zu erstellende) Rapidweaver-Seite mit MovableType zu verheiraten und der Veranstaltung in dieser Ecke des Netzes ein wenig mehr Pep zu geben.

OK. Mit interessanteren Texten sollte das vielleicht auch möglich sein.