In Sachen Seinfeld

Seinfeld war in den neunziger Jahren des von mir gerne zitierten letzten Jahrhunderts eine US-Fernsehserie, geschaffen von dem New Yorker Stand-up-Comedian Jerry Seinfeld und seinem Partner Larry David. Seinfeld war die damals erfolgreichste Sitcom, ein Muss für alle Amerikaner, die sich für denkend, liberal, ostküstenaffin hielten. Auch ohne US-Staatsbürgerschaft zählte ich mich zu dieser Zielgruppe. … Weiterlesen

Ent/Polit-TV

War ich beim spätabendlichen Zappen doch in der Jubelsendung gelandet, die der NDR zum 50. Geburtstag seiner Sendung „Panorama“ (50 Jahre? Heiliger Merseburger!) veranstaltet hatte, und hatte mit einer gewissen Rührung die Erinnerungen alter Männer unterschiedlichen Alters an die Auseinandersetzungen verfolgt, die in den sechziger, siebziger, achtziger Jahren zwischen Politik und Politikfernsehen abliefen… …die Versuche … Weiterlesen

Ungenannt bleiben sollende Kollegin..

…eines ebenso ungenannt bleiben sollenden TV-Senders (weil weder der Name der Kollegin noch der des Senders mit dem eigentlichen Problem zu tun haben), was haben Sie sich dabei gedacht? „Olaf Scholz im Siegestaumel“? Echt jetzt? Mal abgesehen davon, dass „Olaf Scholz“ und „Siegestaumel“ Begriffe aus zwei unterschiedlichen Galaxien sind: spätestens beim Drankleben des Scholz-O-Tons, der … Weiterlesen

Liebe Frau Schrowange, c/o RTL,

das wäre doch nicht nötig gewesen, dass sich der Mitarbeiter Ihrer Sendung diese Mühe gemacht hat, uns zu beweisen, dass die Schauspieler im RTL-Zweiteiler “Hindenburg“ gar nicht wirklich in, an und auf einem ganz echten Zeppelin herumturnten, sondern im Studio, auf einem IKEA-Parkplatz und einer “Wiese bei Osnabrück“… …das hätten und haben wir auch ganz … Weiterlesen