Die Eingeborenen vom Helmholtzplatz

Vorab: Ironie transportiert sich nur schlecht in Massenmedien. Das lernt der junge Radiomensch genauso schnell und bitter wie die Kollegin von der Zeitung. Ironie führt zu Missverständnissen, bösen Leser-, Hörer-und Zuschauerbriefen und schließlich zu sorgenvollen Anschissen seitens der Vorgesetzten. Das ist auch der Grund, weshalb ironisch gemeinte und von mir aus auch formulierte Texte nahezu … Weiterlesen

Reboot! Now?

Diese wiederkehrenden Momente, an denen man mit dem Verlauf dieser 3D-Simulation namens „MyLife“ (für alle Betriebssysteme erhältlich, seltsamerweise immer noch in Version 1.0, und viele scheinen sogar noch die Beta-Version zu nutzen) nicht zufrieden ist. Diese Momente, an denen keine der angebotenen Optionen („Ja“, „OK“ und „Hilfe“) zufrieden stellen. Diese Momente, an denen man nicht … Weiterlesen

…von lat. conservare „erhalten, bewahren“

Offenbar liest man bei FAZ.NET meine hier gemachten Äußerungen nicht. Warum sollte man auch – ich lese die FAZ ja ebenfalls eher selten. Und deshalb weiß man bei FAZ.NET eben noch nicht, dass Alle Witze zum Thema […] gemacht… sind (Klein, a.a.O.), sondern sammelt und präsentiert – im Copy&Paste-Verfahren übrigens, um der Sache gerecht zu … Weiterlesen

Ungenannt bleiben sollende Kollegin..

…eines ebenso ungenannt bleiben sollenden TV-Senders (weil weder der Name der Kollegin noch der des Senders mit dem eigentlichen Problem zu tun haben), was haben Sie sich dabei gedacht? „Olaf Scholz im Siegestaumel“? Echt jetzt? Mal abgesehen davon, dass „Olaf Scholz“ und „Siegestaumel“ Begriffe aus zwei unterschiedlichen Galaxien sind: spätestens beim Drankleben des Scholz-O-Tons, der … Weiterlesen

Billy Wilder und ich

Von Billy Wilder heißt es, er habe – wie viele Kreative – immer einen Notizblock in Griffweite neben seinem Bett gehabt, um gute Filmideen möglichst gleich aus einem Traum heraus notieren zu können. (Ich habe ja nur einen Tablet PC, um Textfragmente wie dieses aufschreiben zu können…) Eines Nachts (wieso eigentlich “eines“? Ist die Nacht … Weiterlesen