Generation Handle

Schuldig, euer Ohren. Ich bekenne mich schuldig. Auch ich habe schon – in meiner Rolle als Erklärbär meines Arbeitgebers für everything Internet – das ebenso alte wie wenig zutreffende Klischee von den digital natives verwendet, die sich mit diesen neumodischen Dingen so viel besser zurechtfinden als wir Alten Zausel™. Quatsch. Nur weil einer an der … Weiterlesen

Was mache ich wo?

Diese Frage (für alle, die nicht wissen, welche: mal in der Überschrift nachgucken!) stellt sich – in Bezug auf seine SM-Aktivitäten (Social Media, nicht das andere SM!) Nachbar Dahlmann und beantwortet sie hier. Wenn ich ihm das nachmachen will (und ich will!), könnte ich es gleich mit des Nachbarn Einleitungssatz bewenden lassen: So viele Dienste, … Weiterlesen

Mein (un-)soziales Netz

Gebe zu, dass ich, naturalisierter Netzbürger seit, nuja, dem Jahr 2000, mit der Terminologie, die im Jahr 2012 im Netz herrscht, noch immer nicht klar komme. Beispiel: „Freunde“. Bekomme ich doch gestern eine Mail von der Fa. Facebook mit dem Inhalt, sechs Freunde von mir hätten in der kommenden Woche Geburtstag. Meine spontane Reaktion, wie … Weiterlesen

ACTA ad Acta!

Ein Brief an alle Mitglieder des EU-Parlaments: Als besorgte Bürger der Welt rufen wir Sie dazu auf, für ein freies und offenes Internet einzustehen und die Ratifizierung des Anti-Counterfeiting Trade Agreement (ACTA) abzulehnen. Das Internet ist ein wichtiges Mittel für den weltweiten Gedankenaustausch und die Förderung von Demokratie. Zeigen Sie echtes globales Führungsverhalten und schützen … Weiterlesen

Alternativlos?

Man ist es sich ja schon fast selbst (wenn schon keinem Anderen) schuldig, nach der verpennten Panikmeldung von heute morgen, eine Bestandsaufnahme der eigenen Googlebindung nebst Auflistung möglicher Alternativen vorzunehmen. Also: anschnallen, Tischchen hochklappen, here we go: Google selbst, also die Suche – immer mehr darauf zugeschnitten, was Google für meinen Geschmack bzw. Bedarf hält, … Weiterlesen

SOPA? Streik!

Es geht doch nichts über ein wenig symbolism in the morning. Und weil die Beratung über das US-amerikanische Internet-Zensurgesetz SOPA zwar  derzeit ausgesetzt ist, die Leute dahinter (= die üblichen Verdächtigen) aber weiter daran herumfeilen, gehen heute nicht nur wichtige Seiten wie die englische Wikipedia offline; auch unwichtige Seiten zeigen den Unmut ihrer Betreiber und … Weiterlesen

New Tool/Toy on Board

Fast genau zwei Jahre hat mein Nexus One gehalten. Vor einigen Wochen fing es an, in der Präzisionsnote zu schwächeln. Der Touchscreen hatte wohl genug von meinen Fingerabdrücken und reagierte mal langsam, mal gar nicht, mal einfach ungenau. Dazu kommt, dass das Nexus One vor zwei Jahren, was Hard- und Software anging, das Android-Referenzgerät war. … Weiterlesen

Trend. Meiner. Meint er.

Hauptmann Çem hat damit angefangen, und nachdem inzwischen alle geantwortet haben dürften, mache ich jetzt den Sack zu: Trend. Meiner. Bloggen bleibt auch im elften Jahr wichtig, wichtig, wichtig. Die Begründung: „Alles meins“. Es kommen zwar längst nicht so viel Leser hier regelmäßig vorbei wie bei Google+, dem Welpen mit den großen Pfoten (vowe) oder … Weiterlesen

Metanetzwerk

Es ist 1 Kreuz mit diesen Sozialnetzwerken (in Worten: eines). Entweder man wird von (buchstäblich!) tausenden von SEO-Spinnern eingekreist, von denen man nahezu sicher weiß, dass sie die geposteten Texte nie lesen werden, was der Sache eine etwas gespenstische Qualität verleiht (stehen da nur rum und warten darauf, dass man ihnen zurückfolgt…). Oder man gibt … Weiterlesen