BlogTechLog

Für die Akten: WordPress 2.8.1 ist raus. Es enthält eine Reihe Bugfixes, auch einen, der mich hier genervt hat: Weil irgendwo ein Memory-Loch war (oder weil es bei der Auslieferung als komprimierte HTML-Datei Probleme gab – ganz genau kann ich das aus der Liste nicht erkennen), konnten Theme-Dateien nicht mehr im Control Panel bearbeitet werden – sie luden einfach nicht (womit ich das Wort „Luden“ auch mal in einem technischen Zusammenhang bringen konnte!). Leider gibt es in 2.8.1 auch kein code highlighting mehr, weil es offenbar Browser da draußen gibt, die sich nicht an Standards halten. Kann ich mit gar nicht vorstellen…

Wichtigster Bugfix: Der automatische Update-Mechanismus löscht nicht mehr versehentlich wichtige Dateien, wenn er einen Schluckauf hat. Große Verbesserung, das.

Ach ja: Der automatische Update ging auf diesem Server einwandfrei über die Bühne.