Bedingungen

Kristian Köhntopp fasst die Bedingungen für DE-Mail zusammen, und es bleiben keine Fragen mehr offen, ob man sich mit diesem joint venture von Innenministerium und Telekom als Nutzer überhaupt anzufreunden versuchen soll (hilfreicher Hinweis: nein!):

  • Vollständige Transparenz der verwendeten Software und Prozesse, das schließt insbesondere die Verwendung von Open Source Software mit ein, die wiederholt gefordert wird.
  • Vollständige Kontrolle des Endanwenders über die Generierung und Speicherung der verwendeten privaten Schlüssel, um Key Escrow und Backdoors auszuschließen.
  • Verwendung von Anbietern und Behörden die nicht wie das Innenministerium und das BSI in einem Interessenkonflikt stehen und nicht wie die Telekom durch Abhörskandale und Kundendatenverlust in ihrer Vertrauenswürdigkeit kompromittiert sind.

DE-Mail – Die wunderbare Welt von Isotopp.