Ausbruch

Aufgabe: Person P fahre von Ort A nach Ort B, erledige dort Dinge D und fahre wieder zurück.

Problem Nummer eins: Flugangst eines Mitreisenden M legt die Benutzung der Bahn DB nahe; Geburtstag der Lebensgefährtin L erfordert rasche Rückreise, sonst Ärger (Ä). Problem Nummer zwei: Ein Meeting K in Ort A bedingt Anwesenheit von P bis 13:30. Soweit alles klar.

Erste Buchung B1 berücksichtigt geburtstagsbedingt hastige Rückreise, jedoch aus Zeitgründen nicht mehr die Flugangst von M, legt Hinreise nach Ort B auf den frühen Vormittag.

Erneuter Hinweis auf Meeting an Ort A, das bis 13:30 dauert (und schon die Umstellung von Zug auf Flug bedingt hatte).

Neue Buchung B2 sieht jetzt Flug von A nach B um 13:45 vor. Und P kann sehen, wie er in einer Viertelstunde von A-Wedding nach A-Tempelhof, dort durch den Check-In C und die Security S und ins Flugzeug F nach B gelangt.

Bitte beschreiben Sie die Faktoren, die zu den jeweiligen Buchungen geführt haben, und machen Sie einen sinnvollen Lösungsvorschlag. Formel!