Ach-so-Erlebnis

Ganz kurze Rebloggeria noch, nur fürs Protokoll (obwohl: kann ein Eintrag über jemanden, der sich vom Bloggen verabschiedet hat, als R. gelten?):

Habe gestern in einer Sendung meines Arbeitgebers Astrid Paprotta gesehen – leider nicht gehört, weil die Monitore im Flur alle stumm geschaltet sind. Habe dabei exakt das gedacht, was mir zu meinen Radiozeiten, also im letzten Jahrtausend, Hörer meiner Sendungen öfter ins Gesicht sagten, nachdem sie das selbe zum selben bekamen:

„Ach, sooo sehen Sie aus. Sie hatte ich mir ganz anders vorgestellt.“

Im Falle meiner Hörer war übrigens immer ein klein wenig Enttäuschung herauszuhören.